.

.

10.02.2003

Eine einfache Rechenaufgabe: Balaton x Migracia = ?

Das Resultat lautet: Meybia und ist ein putzmunteres Stutfohlen! Am Montagmorgen (10.02.) um 02.15 war es soweit. Nach einer problemlosen Geburt erblickte das Balaton-Fohlen das Licht der Welt und machte schon nach kurzer Zeit auf wackeligen Beinen den Stall unsicher. Meybia ist das erste Fohlen der jungen Stute Migracia. Diese entpuppte sich aber von der ersten Sekunde an, als liebevolle und führsorgliche Mutter. Sie lässt die Kleine problemlos trinken und ist stets die Ruhe selbst! Wie man sehen kann, ist die Meybia alles andere als schüchtern. Nicht nur, dass sie sich problemlos streicheln lässt, sie ist ausserdem überaus neugierig. Als die Kleine zum ersten Mal mit ihrer Mutter auf den Reitplatz darf, lassen ihre gazellengleichen Sprünge ahnen, was für ein Potential in ihr steckt. Ist es nur Neugierde, die sie dazu bewegte, sich immer wieder dem Fotografen zuzuwenden – oder weiss Meybia etwa schon, wie fotogen sie ist?

» zum Newsarchiv

.